Aktuelles

white_info.png

Kontakt

 

   Vermietung

 

    0931 / 30983-12 od -22

                      

 

  Schadenmeldung

 

    0931 / 30983-21 od -41

 

 

   Öffnungszeiten
 

   Mo-Do     7.30-12.00 Uhr

                    13.00-16.30 Uhr

 

   Fr              7.30-12.00 Uhr

  

2022 06 Brunowerk Richtfest Foto xtrakt media Thomas Düchtel 1001Richtfest für die neu gebaute Wohnanlage in der Neutorstraße 14 a feierte das St. Bruno-Werk mit Handwerkern und Gästen aus Politik und Wirtschaft. Ein Jahr nach dem Spatenstich ist die Baulücke geschlossen und es sind 16 neue Wohnungen auf fünf Geschossen entstanden.

Sie bieten den Bewohnerinnen und Bewohnern ab Ende 2022 in den großzügigen 1- bis 3-Zimmerwohnungen viel Platz zum Leben. Eine Dachterrassenwohnung komplettiert die insgesamt 780 Quadratmeter Wohnfläche, die auf Wohnungsgrößen von 25 bis 120 Quadratmeter verteilt sind.

Energiestandard KfW 55

„Wir investieren rund 3 Millionen Euro in diesen Bau“, berichtet Frank Hermann, geschäftsführender Vorstand der Wohnungsgenossenschaft. Das Wohnhaus ist voll unterkellert, die Energieversorgung wird über Fernwärme realisiert und verfügt über den Energiestandard KfW 55. „Wir danken Hetterich Architekten BDA aus Würzburg und den beteiligten ausführenden Firmen für die bisher hervorragende Arbeit“, so Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Dr. h.c. (UCC) Adolf Bauer.

Bestens integriert in das Quartier

Der Neubau in der Neutorstraße 14 a integriert sich ausgezeichnet in das Quartier der bereits sanierten Wohnanlage Haugerring 11-12 und der bis Ende des Jahres ebenfalls sanierten Gebäude in der Neutorstraße 13-15. Die 69 Wohnungen werden mit großen Balkonen und verglasten Wohnbereichen ausgestattet. Am Ende werden auf dem vorhandenen Grundstück durch Aufstockung und Baulückenschließung zusätzlich 28 Wohnungen neu entstanden sein.

(veröffentlicht am 09.06.2022)